Ausgangs-Situation

Jeder Mensch, egal ob Kind, Jugendlicher, oder Erwachsener hat ein gottgegebenes Anrecht auf ein glückliches, gesundes, erfolgreiches, freudvolles und harmonisches Leben. Die besonderen Herausforderungen unserer Zeit stellen Eltern, Kinder und Jugendliche jedoch oft vor scheinbar unlösbare Probleme und Herausforderungen. Diese werden beim Vorliegen von Entwicklungsstörungen noch verschärft.

Woran liegt es, dass so viele Kinder und Jugendliche auffällige Verhaltensweisen und kognitive Störungen entwickeln? Warum sind selbst Erscheinungen, die wir gemeinhin dem Krankheitsbild der Demenz zuordnen würden, heute manchmal schon im Kindesalter beobachtbar? Warum verbreiten sich Diagnosen wie Autismus, ADS, ADHS, Lernschwächen und dergleichen so rasend schnell?