Preisgestaltung im RAUM DES LEBENS

Termine in der Praxis, Erstkonsultationen:

Mein Stundensatz beträgt CHF 120.00 und wird in Intervallen à 15 Minuten abgerechnet. Das heisst, dass jede angefangene viertel Stunde mit CHF 30.00 berechnet wird. In der Regel dauert ein Termin zwischen 45 und 75 Minuten.

Für eine Erstkonsultation braucht es in der Regel mehr als eine Stunde und weniger als zwei Stunden. Hier biete ich eine Pauschale von CHF 150.00 an.

Wird ein vereinbarter Termin weniger als 24 Stunden vorher abgesagt, wird er pauschal mit CHF 60.00 abgerechnet. 

Hausbesuche, fernmündliche oder schriftliche Konsultation, Sonn- und Feiertage:

Die folgenden Angebote gelten nur für bestehende Klienten, d.h. nach erfolgter Erstkonsultation in der Praxis.

Fernmündliche oder schriftliche Konsultation wird in Intervallen à 5 Minuten nach meiner aufgewendeten Zeit abgerechnet. Das heisst, dass pro angefangene 5 Minuten CHF 10.00 berechnet werden. Dies gilt natürlich nicht für Terminvereinbarungen und sonstiges Administratives für die keine Kosten anfallen.

Hausbesuche mache ich nur in Ausnahmefällen. Bitte fragen Sie direkt bei der Terminvereinbarung nach den konkreten Konditionen.

Ich bin für meine Klienten in Notfällen auch an Sonn- und Feiertagen per SMS erreichbar und melde mich schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Für meine aufgewendete Zeit wird hierbei der zweifache Satz abgerechnet.

Zahlungsmodalitäten, Sonderkonditionen:

Bei Erstkonsultationen ist der Betrag am Ende der Sitzung in bar zu zahlen. Folgetermine können auch auf Rechnung per Überweisung bezahlt werden. Eine Kartenzahlung biete ich nicht an.

Es ist mir ein persönliches Anliegen, dass die finanzielle Situation nicht darüber entscheidet, ob ein Mensch etwas für sein Wohlergehen tun kann. Ich kenne aus eigener Erfahrung beide Situationen, wenn Geld keine Rolle spielt und auch, wenn keines da ist und man jeden Rappen dreimal umdrehen muss. Wenn die Preisgestaltung für Sie eine Hürde darstellt, sprechen Sie mich bitte darauf an. Im Normalfall lässt sich eine Lösung finden.

Krankenkassen:

Ich unterhalte aus ideologischen und praktischen Gründen keinerlei Verbindungen zu Krankenkassen! Für die Übernahme von Kosten kann und will ich also keinerlei Gewähr geben. Menschen, die zu mir kommen, sind es sich wert die Kosten für ihr Wohlergehen eigenverantwortlich zu tragen. Sie bekommen dafür auch etwas völlig anderes, als im klassischen Gesundheitssystem. Es ist eine Frage der Entscheidung, was einem wichtig ist. Das was sie bekommen, oder dass man was auch immer als Leistung der Kasse geltend machen kann.


You don`t have permission to comment here!