Alexander Oberrauter im Grünen

Über mich

Ich bin ein Freigeist, der Menschen ganzheitlich, liebevoll und auf Augenhöhe betrachtet, ohne sie ändern zu wollen. Ein Sucher, den es beschäftigt, was es bedeutet Mensch zu sein und welch Wunder das Leben als solches im Grunde ist. Jemand der willkürlich gesetzte Grenzen hinter sich lassen will, um die Welt so zu betrachten wie sie ist, ohne Wertung.

Mein fachlicher Hintergrund

Obwohl ich meine Berufstätigkeit, nach meinem Jurastudium, in einem völlig anderen Themenfeld begonnen habe, hat es mich wieder zu meinen Wurzeln zurückgezogen, als ich Jahre später begann, mich intensiv mit der Naturheilkunde zu beschäftigen. Das «Qi Gong» etwa, eine tragende Säule der Traditionellen Chinesischen Medizin, war schon zu Beginn meines Studiums ein fester Bestandteil meines Lebens. Manchmal muss man im Leben jedoch vermeintliche Umwege gehen, um dann festzustellen, dass es doch der direkteste Weg war. Eben mein individueller Weg der Erfahrung. Hier erhalten Sie Informationen über meinen fachlichen Hintergrund in Bezug auf die Heilkunde.

Vergangenheit Zeit Taschenuhr auf Buch

Ein Blick in meine Vergangenheit

Der Einfachheit halber fange ich nicht bei Adam und Eva an und lasse mich auch nicht darüber aus, wie wunderbar meine Kindheit war. Beginnen wir also gleich mit ...

Der Raum des Lebens

Wo RAUM und LEBEN zusammenkommen entsteht eine Verbindung. Zwei Informationsflüsse kreuzen sich und gestalten zusammen etwas Neues. Die Freude der ewigen und unendlichen Weiterentwicklung entfaltet ihre Wirkung und die Schöpfung nimmt ihren Lauf.

"Im Raum des Lebens existiert für JEDEN Menschen ein Gutzustand völliger Harmonie mit dem Sein." Alexander Oberrauter